4-Tage-Woche voller Erfolg

Island zeigt wie es geht

(07.07.2021) Weniger Arbeitszeit, mehr Lebensqualität! Island hat jetzt vier Jahre lang die 4-Tage-Woche getestet und das Projekt ist ein voller Erfolg. 1,3 Prozent der isländischen Bevölkerung haben bei dem Versuch mitgemacht und die Arbeitszeit bei gleicher Bezahlung um rund einen Arbeitstag reduziert. Bei so gut wie allen hat die Produktivität im Job zugenommen. Parallel hat man durch die gewonnene Freizeit mehr im Haushalt mitgeholfen und deutlich mehr Lebensfreude gewonnen.

Kein Wunder, sagt Anti-Stress-Coach Peter Buchenau:
"Rund 80 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer machen bei uns Dienst nach Vorschrift. Und Dienst nach Vorschrift ist eigentlich nie effizient. Wenn ich mir die Arbeit selbst einteilen kann und mich nicht nach der Stechuhr richten muss, dann steigt die gesamte Work-Life-Balance an."

Nicht nur der Arbeitnehmer profitiert von der 4-Tage-Woche, so Buchenau:
"Natürlich ist das auch für die Arbeitgeber von Vorteil. Man hat ja dadurch produktivere und auch deutlich zufriedenere Mitarbeiter, mehr kann man sich doch gar nicht wünschen."

(mc)

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne