4:0! Real zerstört Bayerns CL-Traum! Videos

(30.04.2014) David Alabas Traum vom Champions League Finale ist gestern brutal zerstört worden! Real Madrid fegt Bayern München mit einem 4:0 vom Platz! Auch der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß konnte da ihm Publikum nicht helfen. Schon nach 20 Minuten ist die Sache klar, die Spanier führen mit 2:0. Superstar Cristiano Ronaldo schießt dann die nächsten zwei Tore und stellt damit auch noch einen neuen CL Rekord auf. Die Enttäuschung bei den Bayern ist riesengroß!

Unser Starkicker, Verteidiger David Alaba nach dem Spiel:
"Das ist natürlich sehr bitter! Wir haben uns so viel vorgenommen für das Rückspiel und dann läuft's aber überhaupt nicht so, wie wir's wollen. Das ist extrem bitter. Jetzt brauchen wir natürlich ein paar Tage bis wir wieder den Kopf oben haben, aber dann kommt ja noch das andere Finale wo's auch um einen Pokal geht."

Real beschert den Bayern gestern die höchste CL-Pleite der Vereinsgeschichte. Die Spanier stehen damit zum insgesamt 13. Mal im Finale der Königsklasse.

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters