5-Jährige treibt aufs Meer

auf Einhorn

(25.08.2020) OMG: Ein fünfjähriges Mädchen ganz allein auf offener See - in einem Einhorn. Dieses Video geht durchs Netz und schockt die User. Die Urlauberin dürfte offenbar beim Spielen am Strand aufs offene Meer getrieben worden sein.

Passiert ist das im griechischen Ort Antirrio am Golf von Korinth. Das kleine Mädchen hat mit einem aufblasbaren Einhorn am Strand geplantscht, als plötzlich die Strömung stärker geworden ist. Die Eltern sind einen Augenblick lang unaufmerksam gewesen und konnten nur mitansehen, wie ihr Kind auf einmal weg gewesen ist. Sie haben sofort die Küstenwache alarmiert. Diese hat wiederum eine Fähre verständigt.

Die Crew konnte das kleine Mädchen schließlich aus der Not befreien und zurück ans Land bringen. Dabei soll das Kind komplett verängstigt gewesen sein und das Einhorn fest umklammert haben.

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne