"5. Welle wird heftig!"

Heute Omikron-Gipfel

(22.12.2021) Geht das mit den Feiertags-Lockerungen wirklich gut? Heute kommt es zum großen Omikron-Gipfel zwischen Bund, Ländern und Fachleuten. Die hoch ansteckende Corona-Variante ist weltweit auf dem Vormarsch und bereits im Jänner ist leider auch hierzulande mit der 5. Welle zu rechnen.

Und die könnte heftig werden, warnt Virologe Norbert Nowotny:
"Wir sehen das ja schon jetzt in den USA oder in Großbritannien. Wir haben zum Glück momentan noch bessere Maßnahmen, als diese Länder vor Beginn der Omikron-Welle. Zum Beispiel die leider geschlossene Nachtgastronomie. Aber ich fürchte, dass auch bei uns die Zahlen bald steigen werden und wir sollten mit dem Schlimmsten rechnen."

Doch wann ist es soweit? Nowotny:
"Anfang Jänner, spätestens Mitte Jänner wird es leider auch uns treffen. Also diese fünfte Welle wird kommen. Wir sollten wirklich vorbereitet sein."

Der Virologe sieht auch die angekündigten Feiertags-Lockerungen kritisch:
"Ich habe kein Problem mit Weihnachten, da gehen die Lockerungen in Ordnung. Ich habe aber ein Problem mit Silvester. Wenn da feucht-fröhlich die ganze Nacht durchgefeiert wird, dann könnte uns das im Jänner ordentlich auf den Kopf fallen."

(mc)

AUS-Visum: Novak Djokovic

Gericht:Anti-Impf-Einstellung

Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

Öko-soziale Steuerreform

Alle Details

Wutanfall auf Sendung

„Ihr verdammten Impfgegner“

Moskau mit Marinemanöver

Weiter Säbelrasseln

Missbrauchsgutachten

Ex-Papst Ratzinger im Visier

Inflation auf Rekordhoch

Höchster Wert seit 10 Jahren

Weinende Kinder bei Hort

Corona-Demo in OÖ