50.000 Dollar für Familie

Spende von Taylor Swift

(25.03.2021) Was für ein Engel! Anderen helfen, die es nun dringend brauchen.

Taylor Swift und ihre Mutter Andrea haben am Dienstag gemeinsam 50.000 Dollar gespendet. Umgerechnet sind das ungefähr 42.300 Euro. Die Spende geht an eine Mutter und ihre fünf kleinen Töchter, die kurz vor Weihnachten ihren Mann und Vater wegen dem Coronavirus verloren haben.

Eine enge Freundin der Familie hat die Spendenaktion online gestartet und inklusive Taylors Großzügigkeit nun über 61.000 Dollar beisammen. Dank der Swifts ist das Ziel von 50.000 Dollar übertroffen worden und kann der Familie hoffentlich helfen, in ein halbwegs normales Leben zurückzukehren.

Sängerin ist bekannt für ihre Menschlichkeit

Taylor Swift ist mittlerweile bekannt für ihren Einsatz und bemüht, Menschen zu helfen, die Unterstützung während der Pandemie brauchen. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Im Dezember hat die Sängerin 13.000 Dollar an zwei Mütter gespendet, die damit kämpften, ihre Rechnungen während der Pandemie zu bezahlen. Im März letzten Jahres schickte die 31-jährige, Geld-Schecks an einige ihrer langjährigen Fans, die während der anhaltenden Krise ihre Jobs verloren hatten. Auch einem kleinen Musikladen in den USA hat sie Geld gespendet, um die Angestellten drei Monate lang zu bezahlen und medizinisch zu versorgen. Taylor ist wirklich ein Engel auf Erden!

(LG)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen