526 Zähne aus Mund operiert

Bub (7): Kieferschwellung

Wenn du das nächste Mal zum Zahnarzt gehst und dich über eine harmlose Kontrolle beschwerst, denke am besten an diese krasse Story. Das wird deine Angst in Sekundenschnelle nehmen. Ein siebenjähriger Bub aus Indien hat starke Schmerzen und leidet an einer Kieferschwellung. Er muss zum Arzt und dort wird dann eine tumorartige Wucherung festgestellt. In dieser befinden sich aber auch härtere Strukturen.

Nach längeren Untersuchungen finden die Ärzte schließlich 526 Zähne in dem Tumor. Es ist der erste derartige Fall in der Medizingeschichte. Die Zähne werden dem Siebenjährigen entfernt, ebenso der Tumor. Die jahrelange Kieferschwellung hat endlich ein Ende, die Schmerzen sind weg.

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!