6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

Solltest du am 6. April lieber nicht ins Flugzeug steigen? An diesem Tag endet bei GPS-Systemen die Wochenzählung. Bei älteren Geräten kommt es dann in der Nacht auf den 7. April zu einer Art “Reset“, sie starten dann also quasi wieder bei null. IT-Experten warnen schon vor Komplikationen im Flugverkehr. Allerdings: Beim letzten “Reset“ im Jahr 1999 ist nichts passiert.

Und selbst wenn es Probleme gibt, stürzt du deswegen nicht gleich ab, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin "Austrianwings":
"Selbst wenn das GPS ausfällt, das Flugzeug kann trotzdem sicher fliegen. Die Navigation gehört zur Grundausbildung der Piloten. Also hier braucht man sich wirklich keine Sorgen machen."

Zu viele fahren besoffen

Alkounfall-Rekord im Juli!

Bande prügelt 14-Jährige

Das Video ist schockierend!

Meer: Bakterien töten Urlauber

nach nur 8 Stunden

Wien: Kinder in WC gesperrt

Anzeige gegen Kindergarten

Navi-System Galileo: Ausfall!

Keine Signale

Mysteriöse Bissattacken

in Spanien!

Goalie hält Elfmeter

kurz darauf ist er tot

Irrer Raser auf Campingplatz

Urlauber niedergefahren