6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

(19.03.2019) Solltest du am 6. April lieber nicht ins Flugzeug steigen? An diesem Tag endet bei GPS-Systemen die Wochenzählung. Bei älteren Geräten kommt es dann in der Nacht auf den 7. April zu einer Art “Reset“, sie starten dann also quasi wieder bei null. IT-Experten warnen schon vor Komplikationen im Flugverkehr. Allerdings: Beim letzten “Reset“ im Jahr 1999 ist nichts passiert.

Und selbst wenn es Probleme gibt, stürzt du deswegen nicht gleich ab, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin "Austrianwings":
"Selbst wenn das GPS ausfällt, das Flugzeug kann trotzdem sicher fliegen. Die Navigation gehört zur Grundausbildung der Piloten. Also hier braucht man sich wirklich keine Sorgen machen."

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

Bub von Bären verfolgt

Junge bewahrt die Nerven

Maske auf der Straße entsorgt

500 Euro Strafe

CoV-2 Welle nimmt in Chile stark zu

Fast 5000 Neuinfektonen über Nacht

Bankräuber telefoniert mit Mom

während der Geiselnahme

109 Buben missbraucht?

Prozess gegen Arzt

Kritik an Gütesiegeln

Mindestvorgaben ein Witz