6-Meter-Sturz aus Sessellift

(30.12.2013) Dramatische Szenen auf einem Sessellift in Fieberbrunn in Tirol. Eine 8-jährige Skifahrerin aus Wien rutscht aus bisher unbekannter Ursache während der Fahrt aus dem Sessellift. Ihr Vater kann sie gerade noch in der Luft baumelnd festhalten. Der Lift wird gestoppt, dem Vater droht allerdings die Kraft auszugehen. Alexandra Kinz vom Landespolizeikommando Tirol:

„Andere Skifahrer und Liftbedienstete haben noch schnell einen Schneehügel direkt darunter gebaut. Das Mädchen ist schließlich sechs Meter in die Tiefe gestürzt, zum Glück aber mit den Skiern auf diesem Hügel aufgekommen. Sie hat sich dann noch zur Seite abgerollt und ist wie durch ein Wunder völlig unverletzt geblieben.“

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen