6 Wochen Urlaub: Ärzte sagen 'Ja'

(28.04.2015) Ja, wir haben zu wenig Urlaub! Das sagen jetzt auch Ärzte und unterstützen somit den Ruf nach einer weiteren Urlaubswoche. SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder fordert ja sechs Wochen Urlaub für alle. Bisher darf man erst nach 25 Jahren in derselben Firma so viele Tage frei nehmen.

Die ÖVP und Wirtschaftsvertreter sind dagegen. Den Firmen würde durch die zusätzlichen freien Tage großer Schaden entstehen.

Arbeitsmediziner Alex Trojovsky widerspricht: Die Firmen würden sogar profitieren. Er sagt: “Mehr Erholung bedeutet ja letztlich mehr Leistung. Es gibt viele Studien, die das beweisen. Wenn ich öfters abschalten kann, bin ich danach mit mehr Freude und Energie bei der Arbeit. Die fünf Tage sollten im Idealfall unter dem Jahr gut aufgeteilt werden. Am besten macht man sich öfters mal ein langes Wochenende. Und zwar in regelmäßigen Abständen zwischen den Haupturlauben.“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut