600.000 Euro futsch

Fahndung nach Betrüger

(04.02.2021) Fahndung nach einem Mega-Betrüger in Kärnten! Schon im September 2019 soll der Mann in einer Bankfiliale in Villach ein fremdes Konto leergeräumt haben. Der mutmaßliche Gauner soll dabei unfassbare 600.000 erbeutet haben. Seit fast eineinhalb Jahren fahndet die Polizei nach dem Täter, bisher ohne Erfolg.

Manuela Karner von der Kärntner Krone:
“Viele Spuren haben nach Italien geführt, da man einen Zusammenhang mit dem Kontoinhaber – einem Italiener – vermutet hat. Jetzt bittet man die Bevölkerung um Mithilfe. Ein Fahndungsfoto ist veröffentlicht worden.“

Versicherungssitz gestürmt

Wilde Szenen bei Corona-Demo

WM-Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze