7-Jähriger crasht Papas Auto

Ein 7-Jähriger klaut Papas Auto und crasht damit durch die Leopoldstadt. Der Knirps stibitzt heimlich die Autoschlüssel seines Vaters und fährt mit dem Audi A6 auch tatsächlich los. Weit kommt er allerdings nicht. Der 7-Jährige verliert sofort die Kontrolle über das Fahrzeug und kracht in drei parkende PKW. Zum Glück ist dabei niemand verletzt worden.

Doch was hat sich der Bursche eigentlich dabei gedacht? Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:
“Der 7-Jährige hat angegeben, dass er ein riesiger Auto-Fan sei und unbedingt eine Spritztour machen wollte.“

Seltener Sumatra-Elefant tot

ohne Stoßzähne gefunden

Politiker furzt live

#fartgate

Drohnen-Verordnung: Viel Neues

So hoch darfst du fliegen

Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

Elektro-Folter auf Schlachthof

Tierärzte schauen zu

Kobra verschlingt Riesen-Python

Mahlzeit!

Arzt in Klinik erstochen

Messerangriff während Vortrag

Unwetter: Spur der Verwüstung

Alle Infos und Bilder