7-Jähriger von Auto erfasst!

Salzburg: Bub schwer verletzt

(23.07.2022) In Salzburg kam es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein siebenjähriges Kind schwer verletzt wurde. Der Bub hatte laut Polizei mit seinem Bruder im Gemeindegebiet von St. Martin bei Lofer im eigenen Garten Fußball gespielt. Als der Ball über den Zaun auf die Straße sprang, kletterte er über den Zaun, lief auf die Fahrbahn und wurde dort von einem 64-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein mit dessen Kleintransporter erfasst.

Nachdem Passanten erste Hilfe leisteten, gelang es den Einsatzkräften den Siebenjährigen zu stabilisieren. Der Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Buben ins Universitätsklinikum Salzburg.

(MK/APA)

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert

Alpinunfall in Tirol

Mann von Felsblöcken verschüttet

Pornos mit Spenden gekauft

Priester veruntreut 150.000€

AKW Saporischschja

Ukraine: Hinweise auf Abschalten

BP-Wahl: Marco Pogo FIX

6.000 Unterschriften gesammelt

Gewaltverbrechen in Bayern

Totgeglaubte nun in U-Haft

Vorarlberg: Wanderunfall

72-Jähriger tödlich verunglückt

Waldbrände in Algerien

Alle Brände unter Kontrolle