Krank nach Diät

Kim Kardashian

(11.07.2022) Extremdiäten können auch an die Gesundheit gehen! - Das muss jetzt Kim Kardashian feststellen.

Die 41-jährige hat sich für 3 Wochen einer Extremdiät unterzogen, um in das maßgeschneiderte Kleidungsstück von Marilyn Monroes zu passen.

Innerhalb von 3 Wochen verliert der Star rund 7 Kilo und ernährt sich ohne Kohlenhydrate und Zucker. Sogar Fleisch steht auf dem Speiseplan, obwohl sich die vierfache Mutter sonst vegetarisch ernährt.

Die Geschäftsfrau leidet ihr ganzes Leben schon an Schuppenflechten. Durch die strenge Diät, ist die Hautkrankheit so stark ausgebrochen, dass Kim ihre Hände nicht richtig bewegen konnte. Möglicher Grund für den starken Ausbruch könnte das Fleisch gewesen sein.

(APA/AA)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf