Tot bei Siegerehrung!

7-jährige Reiterin stirbt

(25.03.2019) Eine feierliche Siegerehrung endet mit dem Tod!

Unfassbar tragische Szenen haben sich im deutschen Landkreis Osnabrück abgespielt! Am Ende eines Reitturnieres ist eine erst 7-Jährige von ihrem eigenen Pferd erdrückt worden. Das Tier sei aus noch nicht bekannten Gründen auf die Hinterbeine gestiegen und habe die Reiterin dann abgeworfen. Das Pferd habe dann das Gleichgewicht verloren und sei anschließend auf die Reiterin gefallen. Diese hat schwere Verletzungen erlitten und ist noch vor Ort reanimiert worden.

Die Kleine ist sofort mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Die Hilfe ist aber zu spät gekommen. Die 7-Jährige ist dort gestorben. Warum das Pferd so durchgedreht ist, ist unklar.

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen