70 Likes verraten alles über dich

(07.12.2016) Hast auch du im Netz schon mehr als 70 Likes verteilt? Dann weiß eine Datenfirma bereits mehr über dich, als deine Freunde. “Cambridge Analytica“ heißt das Unternehmen, das laut eigener Aussage auf “Wahlbeeinflussung“ spezialisiert ist und den Brexit-Befürwortern und Donald Trump zu ihren Wahlsiegen verholfen haben soll. 70 Likes reichen dieser Datenfirma, schon weiß sie mehr über dich, als deine Kumpels. Mit 150 Likes übertreffen sie angeblich das Wissen unserer Eltern über uns, mit 300 Likes das Wissen des Partners.

Und die Firma spielt den Usern dann über die Sozialen Netzwerke gezielt Nachrichten zu, mit denen das Wahlverhalten beeinflusst werden kann. Stimmt leider, sagt auch Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Meine Likes werden mit allen anderen Usern verglichen. Wir reden hier von Milliarden von Daten. So landen die User nach und nach in Schubladen und statistisch funktioniert dieses System dann einfach. Auch wenn natürlich nicht jeder einzelne User punktgenau richtig analysiert wird, 70 bis 80 Prozent Trefferquote hat man mit dieser Methode bestimmt.“

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen

Unter 100-Neuinfektionen

Kein Todesfall!

Regenbogenfarben in München?

DFB-Elf 'provoziert' Ungarn

Fiaker müssen "arbeiten"

Trotz Megahitze!

Hase an Baum genagelt

Tier geköpft und gehäutet

Countdown zum Ukraine-Match

Wir drücken die Daumen!

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt