80.000 Euro Kuchen gestohlen

und einfach weiterverkauft

(11.09.2019) Achtung, Kuchen wurden gestohlen! Klingt jetzt nicht so schlimm, es waren aber Kuchen im Wert von ca. 80.000 Euro. Da schaut die Situation schon wieder anders aus. In einer Edel-Bäckerei in New York hat ein Ex-Mitarbeiter in vier Monaten mehr als 1000 Kuchen gestohlen und heimlich verkauft.

Der 32-Jährige hat als Auslieferungsfahrer für die Bäckerei gearbeitet und die Torten aus dem Lagerhaus gestohlen. Jetzt fordert die Bäckerei Schadenersatz.

Die Kuchen sind dank Instagram so berühmt geworden. 2002 ist die erste Filiale gegründet worden und mittlerweile gibt es diese auf der ganzen Welt. Mega-begehrt ist die Nachspeise, die aus 20 aufeinandergelegten dünnen Palatschinken mit Schlagobers dazwischen besteht. Dafür muss schon tief in die Tasche gegriffen werden.

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen