81-jährige Frau erstochen

laut Obduktion verblutet

(01.09.2020) Leichenfund in Salzburg! Eine 81-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Salzburg Maxglan tot aufgefunden worden. Ihr Körper soll mehrere Stichverletzungen aufgewiesen haben. Eine Obduktion hat ergeben, dass die Frau verblutet war.

Die Polizei hat in der Wohnung zahlreiche Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden sollen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, gestalten sich aber äußerst schwierig, da die Frau sehr zurückgezogen gelebt haben soll.

(CJ)

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu