9 Tonnen "Tschick" bleiben stecken

Man sollte nicht nur aufs Navi, sondern eben auch auf die Höhenkontrolle achten. In Rennweg im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau hat sich ein LKW-Fahrer zu stark auf sein Navi-Display konzentriert. Blind folgt er den Anweisungen und bleibt mit seinem zu hohen Truck prompt in einer Unterführung stecken.

Christian Spitzer von der Kärntner Krone:
“Der Trucker hat noch versucht, das Fahrzeug zurückzuschieben. Doch dabei ist noch mehr Schaden passiert. Die Feuerwehr hat den LKW schließlich herausziehen müssen. Der LKW hat 9 Tonnen Zigaretten geladen gehabt, die Ladung ist aber unversehrt geblieben.“

Playstation im Schlafzimmer

Tabu!

Lehrerin vernascht Schüler (13)

1 Jahr Haft

SO schält man Knoblauch!

Video geht viral

Nächstes Game of Thrones?

Neue Sucht-Serie kommt!

Norwegen: Insel ohne Zeit

2 Monate 24/7 Sonne!

Brandanschläge in Graz!

Mehrere Gebäude betroffen

Sonntagsfrage

ÖVP und Grüne on Top

Mädchen ermordet beste Freundin

Für 9 Mio. Dollar!