9/11-Helfer gewinnt 5 Mio. Dollar

(03.07.2015) Das ist eindeutig Karma! Der 9/11-Feuerwehrmann Carmelo Mercado hat sagenhafte fünf Millionen Dollar im Lotto gewonnen. Er war beim tragischen Terroranschlag in New York am 11. September 2001 im Einsatz und hat versucht zu retten, was er kann. Leider ruiniert der ganze Staub seine Lunge komplett - Carmelo muss den Ruhestand antreten. Eigentlich spielt er nie Lotto. Aber er hat so ein Gefühl. Und: Das Schicksal meint es gut mit ihm und gönnt ihm auch mal etwas. Und zwar: einen Millionengewinn.

Carmelo Mercado ist seitdem überglücklich:
“Im Moment ist einfach alles toll!“

Er hat den Gewinn wirklich verdient, oder? Teile die Story mit deinen Freunden!

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor