9/11: Staubfrau stirbt an Krebs

(26.08.2015) Das Netz trauert um die sogenannte ‚Staubfrau‘ vom 9/11-Terroranschlag in New York. Marcy Borders ist fast 14 Jahre danach an Krebs gestorben.

Marcy hatte damals als Sekretärin in der Bank of America gearbeitet. Beim Terroranschlag auf das World Trade Center entkommt sie nur knapp dem Tod. Vollkommen mit Staub bedeckt kann sie sich in Sicherheit bringen. Das dramatische Bild von der staubbedeckten Marcy ist damals um die Welt gegangen.

Nachdem Marcy ihre Drogensucht überwunden hatte, wurde Krebs diagnostiziert. Jetzt ist sie gestorben.

Kuh-Flucht mit Happy-End!

Von Schlachthof entkommen

Banküberfall in Linz!

Fahndung nach Täter

Grüner Pass ins Wallet

So Gehts!

Hunderte Corona-Fälle

Wegen Abschlussreise

Tornados jetzt öfter?

erschreckend

Date? Nur mit Geimpften!

Corona ändert Dating-Verhalten

Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte