92-Jähriger ohne Führerschein

Kracht in Wiener Geschäft

(07.07.2021) Krasse Sache und das Ganze ohne gültigen Führerschein. Ein 92-jähriger Wiener wollte sein Auto auf der Favoritenstraße einparken, verlor jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug, mit dem er über den Gehsteig rollte und schließlich in das Schaufenster eines Geschäftslokals krachte. Eine 26-jährige Fußgängerin wurde dabei vom Fahrzeug erwischt und leicht verletzt. Zwei weiteren Passanten, die gerade die Favoritenstraße entlang flanierten, gelang es gerade noch rechtzeitig auszuweichen.

Im Zuge der Aufklärung des Unfallhergangs durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Lenker über keine gültige Lenkberechtigung verfügte, gab die Exekutive am Mittwoch bekannt.

(fd/apa)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?