95-Jährige besiegt Corona

Foto macht Italien Mut

(25.03.2020) Eine positive Nachricht, die neben all den schrecklichen Meldungen Mut macht: In Italien ist eine 95-jährige Frau vom Coronavirus geheilt worden. Das Bild wird seit Tagen tausendfach im Netz geteilt und bringt den Menschen Hoffnung. Zu sehen: Die 95-jährige Alma Clara Corsini aus der Provinz Modena – umzingelt von glücklichen Ärzten.

Die alte Dame ist vor ein paar Wochen ins Krankenhaus gebracht worden, da sie Corona-typische Symptome gezeigt hat. Inzwischen hat sich Alma vollständig erholt und ist wieder gesund. Laut „Mail online“ hat die Patientin die Virusinfektion komplett ohne die Verabreichung von Medikamenten, die einem dort normalerweise zur Bekämpfung einer Virusinfektion verabreicht werden, überstanden.

Laut gestrigem Stand (18:00 Uhr) ist die Zahl der Coronavirus-Todesopfer und der Infizierten in Italien erneut angestiegen. Gestern wurden 743 zusätzliche Todesopfer gemeldet. Der Zuwachs war damit höher als in den vergangenen Tagen. Die Gesamtzahl der Todesopfer wegen des Covid-19-Virus in Italien ist damit auf 6.820 gestiegen.

(mt)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf