95-Jährige besiegt Corona

Foto macht Italien Mut

(25.03.2020) Eine positive Nachricht, die neben all den schrecklichen Meldungen Mut macht: In Italien ist eine 95-jährige Frau vom Coronavirus geheilt worden. Das Bild wird seit Tagen tausendfach im Netz geteilt und bringt den Menschen Hoffnung. Zu sehen: Die 95-jährige Alma Clara Corsini aus der Provinz Modena – umzingelt von glücklichen Ärzten.

Die alte Dame ist vor ein paar Wochen ins Krankenhaus gebracht worden, da sie Corona-typische Symptome gezeigt hat. Inzwischen hat sich Alma vollständig erholt und ist wieder gesund. Laut „Mail online“ hat die Patientin die Virusinfektion komplett ohne die Verabreichung von Medikamenten, die einem dort normalerweise zur Bekämpfung einer Virusinfektion verabreicht werden, überstanden.

Laut gestrigem Stand (18:00 Uhr) ist die Zahl der Coronavirus-Todesopfer und der Infizierten in Italien erneut angestiegen. Gestern wurden 743 zusätzliche Todesopfer gemeldet. Der Zuwachs war damit höher als in den vergangenen Tagen. Die Gesamtzahl der Todesopfer wegen des Covid-19-Virus in Italien ist damit auf 6.820 gestiegen.

(mt)

Apple hebt Store-Gebühren auf

für einige Videodienste

Corona-Spucker in U-Haft

ging betrunken ins Spital

Rapidler verzichten auf Gehalt

freiwillig ein Drittel weniger

Osterfeuer-Verbot auch in Stmk

Keine zusätzlichen Einsätze

Familienmord in Dortmund

Vater tötet Frau und Kinder

Frettchen für Impfstoff-Tests

werden mit Covid-19 infiziert

Wiener Medikament gegen Corona

wird an Erkrankten getestet

Bäcker in der Krise

90% weniger in der Kasse