A2: 7 Wildschweine überfahren

Grausiger Unfall auf Autobahn

(25.09.2019) Grausiger Unfall auf der Südautobahn bei Bad Waltersdorf. Mehrere Wildschweine haben sich dort unter einem Schutzzaun durchgegraben und im Anschluss auf die Autobahn verirrt. Die Lenker haben nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Sieben Wildschweine sind von einem LKW und vier PKW erfasst und getötet worden. Menschen sind nicht verletzt worden, der Sachschaden ist aber natürlich auch enorm. Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten haben zwei Stunden gedauert.“

Die ganze Story liest du auch auf krone.at

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei