A2: 7 Wildschweine überfahren

Grausiger Unfall auf Autobahn

Grausiger Unfall auf der Südautobahn bei Bad Waltersdorf. Mehrere Wildschweine haben sich dort unter einem Schutzzaun durchgegraben und im Anschluss auf die Autobahn verirrt. Die Lenker haben nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Sieben Wildschweine sind von einem LKW und vier PKW erfasst und getötet worden. Menschen sind nicht verletzt worden, der Sachschaden ist aber natürlich auch enorm. Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten haben zwei Stunden gedauert.“

Die ganze Story liest du auch auf krone.at

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf

3 Mädchen in Wohnung attackiert

Salzburger festgenommen

Strache aus FPÖ ausgeschlossen

Es ist fix!

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da