A2: Irres Rennen mit Luxusautos

Völlig irres Rennen mit Luxusautos auf der steirischen A2. Drei Ferraris, ein Lamborghini und ein Rolls Royce rasen mit über 200 km/h Richtung Graz. Mehrere Autofahrer alarmieren daher die Polizei. Bei Ilz stoppen die Beamten den rasenden Luxus-Konvoi. An den Steuern sitzen vier US-Amerikaner und ein gebürtiger Israeli. Grund für die rasante Fahrt: Vaterfreuden.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Einer der Beteiligten ist gerade Vater geworden. Das hat die Runde davor am Oktoberfest in München gefeiert. Dann sind sie Richtung Süden aufgebrochen, dabei aber völlig irre aufs Gas gestiegen.“

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra