Absicht: FB lässt App abstürzen

(13.01.2016) Ein neuer Facebook-Skandal bahnt sich an! Jetzt ist ans Licht gekommen, dass das soziale Netzwerk die Android-App am Smartphone bei unzähligen Usern absichtlich hat abstürzen lassen. Und das, um die Loyalität und die Geduld der Nutzer zu testen - ohne, dass diese überhaupt etwas davon gewusst haben. Das hat das Branchenportal "The Information" jetzt enthüllt.

Die Aufregung im Netz ist groß. Dabei waren User schon oft unfreiwillig Versuchskaninchen von Facebook. Patrick Dax von futurezone.at:
"Facebook macht Experimente mit Nutzern nicht das erste Mal. Im vergangenen Jahr haben sie z.B. den Newsfeed der User manipuliert. Da haben sie nur negative Beiträge ausgespielt, um zu sehen, wie das bei den Nutzern ankommt. Auch damals wussten sie nichts davon."

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA