Achterbahn bleibt stecken

(11.08.2014) In den USA haben 24 Menschen fünf Stunden lang in einer steckengebliebenen Achterbahn ausharren müssen. Der Wagen bleibt am höchsten Punkt der Bahn einfach stehen – glücklicherweise in einer aufrechten Position. Einige Passagiere bekommen Rückenschmerzen oder sogar Krämpfe. Sie wurden bis zur Befreiung mit Wasser, Essen und Sonnencreme versorgt.

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt