Achtung vor altem Make-up!

(12.05.2016) Pass bitte bei altem Make-up auf! Das kann nämlich ultragefährlich sein. Diese Warnung geht gerade durchs Netz. Hintergrund: Eine US-Studie zeigt, dass mehr als die Hälfte der Frauen Kosmetikprodukte benutzen, die schon vor Monaten oder sogar Jahren abgelaufen sind.

Die Folgen könnten fatal sein. Bei abgelaufenen Lippenstiften, Mascara oder auch Abschminklotion können Viren und Bakterien entstehen, die unter anderem zu Meningitis führen können.

Ich hab mal bei Hautärztin Sylvia Perl-Convalexius nachgefragt, warum abgelaufenes Make-up so gefährlich ist:
“Naja, da sind auch Alkohole drinnen oder lösende Substanzen und Konservierungsmittel, die sich chemisch verändern können und das kann dann zu Entzündungen, Ausschlägen oder auch allergischen Reaktionen führen. Wenn man nicht mehr weiß, wie lange man ein Produkt schon besitzt, dann sollte man es auf jeden Fall wegwerfen. Zur Sicherheit bitte immer das Ablaufdatum beachten.“

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer