Achtung vor „falschen Gretas“

Greta warnt

(25.10.2019) Achtung, „falsche Gretas“ sind unterwegs! Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg warnt auf ihrer Facebookpage jetzt davor, dass viele Menschen angeben, sie zu sein. „Es ist mir aufgefallen, dass einige Leute versucht haben, mich zu verkörpern oder fälschlicherweise behaupten, dass sie mich 'vertreten', um mit politischen Führern, berühmten Schauspielern, Sängern und Musikern in Kontakt zu kommen", so die 16-Jährige.

Sie entschuldigt sich bei allen, die in die Irre geführt worden sind. Das Ganze hat aber auch eine positive Seite. Greta sagt, dass ihre Arbeit Wirkung zeige: "Aktivismus funktioniert. Wir sehen uns auf den Straßen!“

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?

Linz: 16-Jähriger tot

Schwerer Autounfall

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört

Russische Influencerin getötet

Durch Mine in Donezk