Achtung vor „falschen Gretas“

Greta warnt

(25.10.2019) Achtung, „falsche Gretas“ sind unterwegs! Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg warnt auf ihrer Facebookpage jetzt davor, dass viele Menschen angeben, sie zu sein. „Es ist mir aufgefallen, dass einige Leute versucht haben, mich zu verkörpern oder fälschlicherweise behaupten, dass sie mich 'vertreten', um mit politischen Führern, berühmten Schauspielern, Sängern und Musikern in Kontakt zu kommen", so die 16-Jährige.

Sie entschuldigt sich bei allen, die in die Irre geführt worden sind. Das Ganze hat aber auch eine positive Seite. Greta sagt, dass ihre Arbeit Wirkung zeige: "Aktivismus funktioniert. Wir sehen uns auf den Straßen!“

Thiem siegt über Nadal

Im Australian-Open-Halbfinale

So leben ISS-Astronauten

Führung durch Raumstation

STMK: Riesenspinne entdeckt

Schock im Supermarkt

Problem mit Penisring

Feuerwehr befreit Mann

Lugner präsentiert Opernballgast

Lindsey Vonn am Start

Mordalarm in Floridsdorf

Frau tot in Wohnung

Flitzerin sorgt für Verwirrung

Chaos beim Nightrace

Taxler mit Sexvideo erpresst

Täterinnen wurden zu gierig