Achtung: Widerlich!

Tötet diese Spinne Hunde?

(17.03.2021) Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven.  Die Australierin Sue Richardson postet auf Facebook eine Bilderreihe von einer riesengroßen, haarigen Spinne, die sie bei ihr im Fensterrahmen entdeckt hat. Es handelt sich dabei um eine männliche Tarantel, die im Norden Australiens besonders nach regnerischen Nächten, oft zu sehen ist. 

Ob man die zu Gast haben will? Schaut euch dieses Monster mal an. Aber Achtung, für Leute mit Spinnenphobie könnte der Anblick sehr schlimm sein!

Sorge um Hunde

Auch Sue ist nicht gerade froh über den Besuch. Außerdem hat sie Angst um ihre geliebten Haustiere. Unter ihrem Post schreibt sie: "Wird es meine Hunde auffressen?"

Auffressen kann die Tarantel die Vierbeiner zwar nicht, allerdings kann ihr Gift sie tatsächlich töten. Das erklärt Dr. Robert Raven gegenüber der "Daily Mail Australia".

Somit kann man nur hoffen, dass der ungebetene Gast bald wieder verschwindet und keinen Schaden anrichtet.

(DP/fd)

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.