Achtung: Widerlich!

Tötet diese Spinne Hunde?

(17.03.2021) Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven.  Die Australierin Sue Richardson postet auf Facebook eine Bilderreihe von einer riesengroßen, haarigen Spinne, die sie bei ihr im Fensterrahmen entdeckt hat. Es handelt sich dabei um eine männliche Tarantel, die im Norden Australiens besonders nach regnerischen Nächten, oft zu sehen ist. 

Ob man die zu Gast haben will? Schaut euch dieses Monster mal an. Aber Achtung, für Leute mit Spinnenphobie könnte der Anblick sehr schlimm sein!

Sorge um Hunde

Auch Sue ist nicht gerade froh über den Besuch. Außerdem hat sie Angst um ihre geliebten Haustiere. Unter ihrem Post schreibt sie: "Wird es meine Hunde auffressen?"

Auffressen kann die Tarantel die Vierbeiner zwar nicht, allerdings kann ihr Gift sie tatsächlich töten. Das erklärt Dr. Robert Raven gegenüber der "Daily Mail Australia".

Somit kann man nur hoffen, dass der ungebetene Gast bald wieder verschwindet und keinen Schaden anrichtet.

(DP/fd)

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen