Adeles Show Skandal

Sie macht es wieder gut

(03.03.2022) Monate lang fieberten Fans auf die große Show Reihe von Adele (33) hin, kauften Tickets und buchten Hotels und Flüge. Dann der Schock. 24 Stunden vor ihrer ersten Performance musste die Sängerin alle Konzerte absagen. Sie erklärte in einem Instagram Video weinend, dass die Show aufgrund zahlreicher Corona Fälle in ihrem Team und Lieferschwierigkeiten nicht rechtzeitig fertig geworden ist. In der Location, dem sehr berühmten, Ceasar Palace löste das ganze ein Termin Chaos aus. Doch am meisten leiden die vielen tausend Fans die sehr viel Geld in Reise und Tickets gesteckt haben. Die gute Nachricht: Die Konzerte sollen schnell nachgeholt werden. Hier siehst du das tränenreiche Video:

Nun versucht die Sängerin alles, um die Konzertreihe so schnell wie möglich nachzuholen. Es gibt schon eine neue Location: Das Zappos im Planet Hollywood scheint die perfekte Alternative für den Ceasar Palace zu sein. Die Location gehört zur Ceasar Familie und es haben schon große Namen wie Jennifer Lopez hier gespielt. Adele könnte in der neuen Location zwischen Juni und September 2022 ihre Auftritte nachholen. Es ist der Künstlerin ein großes Anliegen, ihre Fans nicht länger warten zu lassen.

(SZ/APA)

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt