Ältester Mann der Welt tot

Mit 113 Jahren gestorben

(20.01.2019) Traurige Nachrichten aus Japan! Der älteste Mann der Welt ist im Alter von 113 Jahren gestorben. Das Guinness-Buch der Rekorde hatte den Japaner, Masazo Nonaka, letzten April als ältesten Mann der Welt anerkannt. Nonaka war 1905 auf Japans Insel Hokkaido zur Welt gekommen. Mit seiner Familie hat er in einem Haus mit heißer Naturquelle gelebt. In der Quelle hat der Japaner in seinen letzten Lebensjahren gerne einmal in der Woche gebadet.

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern