Ärger an der Grenze

Wer darf rüber, wer nicht?

(15.02.2021) Mega-Ärger an der der Grenze zwischen Tirol und Bayern: Das deutsche Einreiseverbot gilt seit Sonntag. Für Pendler ist aber noch immer nicht ganz klar, wer nun rüber darf und wer nicht.

Es heißt: Wer systemrelevant ist, ist ausgenommen. Allerdings: Auf wen das konkret zutrifft, wurde noch nicht festgelegt. Das muss jetzt bitte rasch passieren, sagt Tirols Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe zum Bayerischen Rundfunk.

Dass selbst die Durchfahrt übers Deutsche Eck nach Salzburg untersagt wird, bezeichnet Innenminister Karl Nehammer als inakzeptabel. Außenminister Alexander Schallenberg hat am Abend mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas telefoniert.

(gs)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?