Ärger um Rauchverbot bei Tabakmesse

Rauchverbot auf der Tabakfachmesse in Salzburg! In der Brandboxx in Bergheim im Flachgau hat am Wochenende eine Tabakmesse stattgefunden. Die Veranstalter haben damit geworben, dass man dort rauchen darf - obwohl es in Österreich ein Rauchverbot für alle öffentlichen Räume gibt! Der Flachgauer Bezirkshauptmann Reinhold Mayer hat die Veranstalter bereits im Vorhinein gewarnt, doch am Messegelände waren trotzdem Aschenbecher aufgestellt!

Der Flachgauer Bezirkshauptmann Reinhold Mayer sagt:
"Wir haben das befürchtet. Aus diesem Grund haben wir Kontrolleure hingeschickt, die haben dann auch mehrere Besucher beim Rauchen gesehen. Gegen die einzelnen Besucher können wir nicht vorgehen, da wir ja nicht befugt sind, Identitäten zu prüfen. Wir können aber gegen den Veranstalter vorgehen: Der wird zur Anzeige gebracht. Die Strafdrohungen sind sehr streng: Sie liegen im schlimmsten Fall bei 7.500 Euro, und im Fall einer Wiederholung bei bis zu 15.000 Euro."

Vier Tiere ausgesetzt!

in Wien und NÖ

Ariana Grande schwer krank?

Mögliche Konzert-Absagen

Haus von Mure weggerissen

Mann stirbt

Bub (11) stirbt wegen Deo

Deospray inhaliert

Vater imitiert sein Baby

Das Netz feiert ihn mega

Monatlich 1.200€ für alle

Volksbegehren startet

Autobrücke eingestürzt

nördlich von Toulouse

Ist Thiem wieder Single?

Liebes-Aus mit Kiki?