Ärzte verteilen Penis-Maßbänder

(04.12.2015) Ärzte verteilen Penis-Maßbänder! In einem schwedischen Krankenhaus bekommen Männer jetzt ein Gratis-Maßband, mit dem sie ihr bestes Stück auf Länge und Umfang überprüfen sollen. Grund: Die meisten Männer kaufen die falschen Kondome, da sie sich in Sachen Penisgröße entweder über- oder unterschätzen. Und wenn das Kondom nicht richtig passt, wird leider schnell darauf verzichtet.

Eine gute Aktion, die auch in Österreich Sinn machen würde, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Das ist auch hierzulande ein regelmäßiges Thema. Entweder das Kondom rutscht runter, oder es ist zu eng. Beides ist natürlich schlecht. Die Durchschnittslänge im erigierten Zustand liegt zwischen 9 und 19 Zentimetern. Alles in diesem Bereich ist normal. Man muss aber nachmessen, damit man wirklich das passende Kondom kauft.“

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag