Ärzte verteilen Penis-Maßbänder

(04.12.2015) Ärzte verteilen Penis-Maßbänder! In einem schwedischen Krankenhaus bekommen Männer jetzt ein Gratis-Maßband, mit dem sie ihr bestes Stück auf Länge und Umfang überprüfen sollen. Grund: Die meisten Männer kaufen die falschen Kondome, da sie sich in Sachen Penisgröße entweder über- oder unterschätzen. Und wenn das Kondom nicht richtig passt, wird leider schnell darauf verzichtet.

Eine gute Aktion, die auch in Österreich Sinn machen würde, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
“Das ist auch hierzulande ein regelmäßiges Thema. Entweder das Kondom rutscht runter, oder es ist zu eng. Beides ist natürlich schlecht. Die Durchschnittslänge im erigierten Zustand liegt zwischen 9 und 19 Zentimetern. Alles in diesem Bereich ist normal. Man muss aber nachmessen, damit man wirklich das passende Kondom kauft.“

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen