Affe bricht aus

indem er Leiter baut!

(13.02.2019) Dieses Video geht im Netz gerade richtig ab!

Ein Schimpanse baut sich eine selbstgebastelte Leiter aus mehreren Ästen, um sich anschließend aus dem Käfiggehege zu befreien. Diese Szenen haben sich vergangenen Samstag in einem Zoo in Belfast (Nordirland) ereignet. Eine der Besucherinnen hat die gesamte Aktion mit ihrem Handy aufgenommen und daraufhin ins Netz gestellt.

Check dir das Video:

Auf der Flucht

Nach dem erfolgreichen Ausbruch spaziert der Schimpanse auf freiem Fuß durch das gesamte Zoogelände. Der Affe löst bei den Besuchern gemischte Gefühle aus, viele reagieren entspannt und wollen ein Foto vom Tier abgreifen, andere reagieren mit Schreck und meiden den Kontakt. Es kommt zum Glück aber zu keinen Vorfällen. Das Tier zeigt sich schüchtern und meidet die direkte Interaktion mit Menschen und beschränkt sich aufs Beobachten aus den Büschen.

Kein Einzelfall

Dies ist aber nicht der erste erfolgreiche Fluchtversuch im Zoo von Belfast. Vor einigen Wochen ist ein roter Panda namens Amber über Nacht plötzlich abhandengekommen. Der Panda wurde Stunden später in einem nahegelegenen Garten gefunden.

Der kurze Ausflug ist aber bald von den Zoowärtern beendet worden. Diese haben den Affen unverletzt in sein Gehege zurückgebracht.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash