Hier ist der Affe los!

Zum dritten mal in Folge

(24.04.2021) In Deutschland ist der Affe los – besser gesagt die Affen! In einem Tierpark in Baden-Württemberg sind zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen Affen ausgebüxt. Zehn Berberaffen sind heute aus ihrem Gehege in Südbaden ausgebrochen und in den Wald geflüchtet. Die Pfleger versuchen jetzt die Tiere wieder einzufangen. Wie die Affen entkommen sind, ist jedoch noch unklar.

Schon am Donnerstag sind vier Affen aus dem Tierpark entwischt und haben sich in der Nähe einer Bundesstraße herumgetrieben. Die Pfleger haben jedoch wieder alle Affen eingefangen können. Auch vor zwei Wochen waren zwei Dutzend Affen aus dem gleichen Tierpark ausgebrochen.

Die Primaten gelten als ungefährlich, scheu und ängstlich. Die Polizei bittet jedoch alle Passanten, die Berberaffen nicht anzusprechen oder zu füttern.

(makl)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken