Hier ist der Affe los!

Zum dritten mal in Folge

(24.04.2021) In Deutschland ist der Affe los – besser gesagt die Affen! In einem Tierpark in Baden-Württemberg sind zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen Affen ausgebüxt. Zehn Berberaffen sind heute aus ihrem Gehege in Südbaden ausgebrochen und in den Wald geflüchtet. Die Pfleger versuchen jetzt die Tiere wieder einzufangen. Wie die Affen entkommen sind, ist jedoch noch unklar.

Schon am Donnerstag sind vier Affen aus dem Tierpark entwischt und haben sich in der Nähe einer Bundesstraße herumgetrieben. Die Pfleger haben jedoch wieder alle Affen eingefangen können. Auch vor zwei Wochen waren zwei Dutzend Affen aus dem gleichen Tierpark ausgebrochen.

Die Primaten gelten als ungefährlich, scheu und ängstlich. Die Polizei bittet jedoch alle Passanten, die Berberaffen nicht anzusprechen oder zu füttern.

(makl)

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3