Matura aber keine Ahnung vom Leben?

(15.01.2015)

Was lerne ich in der Schule tatsächlich fürs Leben? Mit ihrem Tweet hat die 17-jährige Naina aus Köln auch bei uns eine Mega-Debatte über den AHS-Lehrplan ausgelöst. Die Schülerin hat ja getwittert, dass sie vier Sprachen spreche und Gedichte analysieren könne. Von Steuern, Miete und Versicherungen hätte sie aber keine Ahnung. Die Reaktionen im Netz zeigen, dass die 17-Jährige vielen Schülern aus der Seele spricht.

Schülerunion-Sprecher Joel Tölgyes:
“Wir fordern schon lange eine Schule, die besser auf das Leben vorbereitet. Gerade in Mathematik sollten einfache Dinge wie Konto-Eröffnung oder ein Basiswissen über Versicherungen selbstverständlich sein. Aber darauf wird in einer AHS nicht eingegangen. Das muss sich ändern.“

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen