Besonderes Service an Bord

Für die letzten Air Berlin-Passagiere hat es auch ein spezielles Service an Bord gegeben, wie Bild-Reporter Philipp Sandmann aus der Maschine berichtet:
"Es hat eine Extra-Bordservice mit richtig Essen uns Sekt gegeben! Es war ein bisschen komisch irgendwie, aber schön! Der Pilot ist ganz lange über Berlin drüber geflogen. Wir sind am Fernsehturm vorbei geflogen, über das Brandenburger Tor und Tempelhof. Es ist das Air Berlin Lieb 'Flugzeuge im Bauch' gelaufen. Am Ende haben alle geklatscht."

Bei der Landung ist zu dem an Bord "Time to say goodbye" gelaufen.

Auf der nächsten Seite liest und hörst du die berührenden letzten Worte des Piloten.

site by wunderweiss, v1.50