Was sagt Air Berlin dazu?

Inzwischen hat sich auch Air Berlin zu Wort gemeldet. Ein Sprecher sagt, man unterstütze die Behörde in ihrer Arbeit. Das Durchstartemanöver habe in vorgeschriebener Höhe und in Absprache mit dem Fluglotsen stattgefunden.

An Bord der Maschine waren 223 Passagiere. Beschwerden von Passagieren hat es nach Angaben von Air Berlin nicht gegeben.

Ein weiteres Video von der Aktion gibt’s auf der nächsten Seite!

site by wunderweiss, v1.50