AirPod im Schlaf verschluckt

Musik kommt aus dem Bauch!

(06.05.2019) Was würdest du machen, wenn plötzlich Musik aus deinem Bauch kommt? Vermutlich zuerst einmal Mega-Panik schieben! Genau das ist einem Mann aus Taiwan jetzt passiert – schuld daran ist ein kabelloser Apple Airpod. Upps!

Der Mann namens Ben hört gerade seine Lieblingssongs, als er dabei einschläft. Beim Aufwachen aber der Schock: Ein Airpod fehlt. Ben kann ihn auch nach langer Suche nicht finden und verwendet deshalb eine Tracking-Funktion, um den verlorenen Kopfhörer schneller wieder zu entdecken.

Wie funktioniert das Tracking genau? Die Airpods geben einen Ton ab, damit sie leichter gefunden werden können. Als Ben das versucht, dann aber eine komische Entdeckung. Das Geräusch kommt aus ihm selbst. Whaaaat? Der Mann konnte unter seiner Decke nichts finden, also hat er sich auf den Weg zum Arzt gemacht. Der Pfeifton ist nämlich direkt aus seinem Bauch gekommen. Kann das sein?

Die Röntgenbilder sagen: JA! Er hat den Airpod wohl im Schlaf verschluckt. Die Ärzte haben Ben schließlich Abführmittel verschrieben und einen Tag darauf – BOOM – sind die Airpods auch wieder draußen gewesen. Das Krasse dabei? Die Batterie war sogar noch bei fast 40 Prozent! Spricht ja für die kabellosen Airpods. In Zukunft wird Ben wohl keine Musik mehr vor dem Schlafen gehen hören.

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel