Airpods-Seriendieb an Schule

Schon 7 Paar Ohrstöpsel futsch

(19.12.2019) Wer klaut da reihenweise sündhaft teure Airpods? An einem Schulzentrum in Bad Ischl treibt seit mittlerweile zwei Monaten ein Langfinger sein Unwesen. Der Unbekannte hat es neben kleinen Bargeldsummen vor allem auf die beliebten Apple-Ohrstöpsel abgesehen.

Blitzschnell schlägt der Airpods-Dieb in Umkleidekabinen oder leerstehenden Klassenzimmern zu, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Mittlerweile hat der Langfinger bereits sieben Paar Airpods gestohlen. Die Dinger kosten in etwa ab 150 Euro aufwärts, der Schaden ist also schon ziemlich groß. Man hat noch keine Ahnung, um wen es sich handelt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc/19.12.19)

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung