Airpods-Seriendieb an Schule

Schon 7 Paar Ohrstöpsel futsch

(19.12.2019) Wer klaut da reihenweise sündhaft teure Airpods? An einem Schulzentrum in Bad Ischl treibt seit mittlerweile zwei Monaten ein Langfinger sein Unwesen. Der Unbekannte hat es neben kleinen Bargeldsummen vor allem auf die beliebten Apple-Ohrstöpsel abgesehen.

Blitzschnell schlägt der Airpods-Dieb in Umkleidekabinen oder leerstehenden Klassenzimmern zu, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Mittlerweile hat der Langfinger bereits sieben Paar Airpods gestohlen. Die Dinger kosten in etwa ab 150 Euro aufwärts, der Schaden ist also schon ziemlich groß. Man hat noch keine Ahnung, um wen es sich handelt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc/19.12.19)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken