Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne

(28.07.2021) David Alaba muss schon kurz nach seinem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid in Quarantäne. Der 29-Jährige ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten die Madrilenen am Mittwoch in einer zweizeiligen Meldung mit. Weitere Angaben macht der Club nicht. In der Vorwoche hatte bei Real auch Stürmer Karim Benzema einen positiven Coronatest abgegeben.

Fünfjahresvertrag unterschrieben

Alaba hatte Bayern München im Sommer nach über einem Jahrzehnt und zahlreichen Titelgewinnen verlassen. Bei Real unterschrieb der Wiener einen Fünfjahresvertrag. Real hatte das erste Sommer-Testspiel am vergangenen Sonntag gegen die Glasgow Rangers bestritten, der erst in der Vorwoche offiziell präsentierte Alaba war noch nicht dabei. Der Liga-Startschuss fällt am 14. August gegen Alaves.

(fd/apa)

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung