Alarm in München: Messerangriff

(21.10.2017) Alarm in der Innenstadt von München!

Ein Mann mit einem Messer hat heute Früh an vier verschiedenen Orten rund um den Rosenheimer Platz vier Menschen attackiert und verletzt, zum Glück niemanden lebensgefährlich.

Kurz vor Mittag konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen: Dabei handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus München, der bereits wegen mehrerer Delikte polizeibekannt war. Sein Motiv ist noch unklar. Die Polizei geht derzeit von einer psychischen Störung des Mannes aus.

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf