Alarm in München: Messerangriff

(21.10.2017) Alarm in der Innenstadt von München!

Ein Mann mit einem Messer hat heute Früh an vier verschiedenen Orten rund um den Rosenheimer Platz vier Menschen attackiert und verletzt, zum Glück niemanden lebensgefährlich.

Kurz vor Mittag konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen: Dabei handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus München, der bereits wegen mehrerer Delikte polizeibekannt war. Sein Motiv ist noch unklar. Die Polizei geht derzeit von einer psychischen Störung des Mannes aus.

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht