Alarm: WhatsApp löscht alte Backups

(08.11.2018) Warnung an alle Android-User: WhatsApp löscht am Montag alte Backups! Ab 12. November werden WhatsApp-Backups nicht mehr auf dein Google Drive-Speicherkontingent angerechnet. Zeitgleich werden aber auch alle Backups, die länger als ein Jahr nicht mehr aktualisiert worden sind, automatisch von Google Drive gelöscht.

Also tu was! Stefan Mey von "futurezone.at":
“Man sollte zunächst mal überprüfen, wie lange das letzte Backup her ist. Und dann kann man die Daten manuell sichern. Das geht direkt in den WhatsApp-Optionen. Und zwar unter “Einstellungen“, “Chats“ und dann “Chat-Backup“."

Wichtig ist, dass du das Backup über WLAN machst, sonst könnte ordentlich Datenvolumen futsch sein. Außerdem sollte der Akku entsprechend voll sein. Am besten hängst du das Smartphone während des Backups ans Ladegerät.

Baby von Balkon geworfen

Polizist fängt Säugling

Vermisst nach Roadtrip

Gabby Petito vermutlich tot

Impfpflicht-Volksbegehren: Start

"Notfalls JA" vs. "Striktes NEIN"

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall