Alarm: WhatsApp löscht alte Backups

(08.11.2018) Warnung an alle Android-User: WhatsApp löscht am Montag alte Backups! Ab 12. November werden WhatsApp-Backups nicht mehr auf dein Google Drive-Speicherkontingent angerechnet. Zeitgleich werden aber auch alle Backups, die länger als ein Jahr nicht mehr aktualisiert worden sind, automatisch von Google Drive gelöscht.

Also tu was! Stefan Mey von "futurezone.at":
“Man sollte zunächst mal überprüfen, wie lange das letzte Backup her ist. Und dann kann man die Daten manuell sichern. Das geht direkt in den WhatsApp-Optionen. Und zwar unter “Einstellungen“, “Chats“ und dann “Chat-Backup“."

Wichtig ist, dass du das Backup über WLAN machst, sonst könnte ordentlich Datenvolumen futsch sein. Außerdem sollte der Akku entsprechend voll sein. Am besten hängst du das Smartphone während des Backups ans Ladegerät.

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien