Albtraum im Sommerurlaub

Alptraum auf einer Griechenland-Reise! Kinder aus SOS-Kinderdorfeinrichtungen aus Salzburg und Kärnten wollten im Sommer einige schöne Tage in der Sonne verbringen. Wie jetzt aufgeflogen ist, ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen. Zwei Jugendliche sollen sich an einem 12-Jährigen sexuell vergangen haben. Mit einem Schnorchel. Marcus Neher von der Staatsanwaltschaft Salzburg:

"Es sind beide geständig gegen einen Kameraden sexuell vorgegangen zu sein. Der eine sagt aber, er hätte sich in untergeordneter Rolle nicht unmittelbar beteiligt hätte."

Die beiden Verdächtigen sollen ohne Prozess davonkommen. Experten sollen mit ihnen arbeiten. Von den SOS-Kinderdörfern heißt es, der Fall sei ein Schock. Die beiden Betreuer wurden bereits entlassen. Gegen sie könnte es Verfahren geben.

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall