Aldi-Mitarbeiter wird zum Held im Internet

(28.04.2015) Für den 18-jährigen Christian Trouesdale war es ein ganz normaler Arbeitstag beim Supermarkt Aldi. Plötzlich wird er in aller Welt gefeiert. Warum?

Der Teenager, der Teilzeit bei der Supermarkt-Kette beschäftigt ist, begleitet wöchentlich einen 96-jährigen Kunden nach Hause. Er trägt dabei seine Einkaufstasche und scherzt etwas mit ihm. Bisher ist ihm das immer unbeobachtet gelungen, doch letzten Freitag war alles anders.

Die 23-jährige Samatha-Jayne Brady, eine Angestellte des Geschäfts gegenüber, beobachtete Christian bei seiner guten Tat und war von der Hilfsbereitschaft so beeindruckt, dass sie die beiden auf der Straße anhielt, ein Foto knipste und auf Facebook postete.

Plötzlich wurde Christian Trouesdale berühmt. Am Sonntag schrieb bereits die Zeitung „Bolton News“ über den jungen Aldi-Mitabreiter und mittlerweile wurde Bradys Beitrag auf Facebook mehr als 250.000 Mal geteilt. Eine Kundin umarmte den Jungen während ihres Einkaufs bei Aldi sogar, weil sie so begeistert von ihm war.

Der 18-Jährige ist aber am Boden geblieben: „Meine Eltern haben mir beigebracht, andere so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden will“, sagt er der Zeitung.

Wenn auch du von dieser unglaublichen Hilfsbereitschaft des jungen Mannes beeindruckt bist, dann erzähl deinen Freunden davon und teile diese Story!

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ