Aleppo: Clip zeigt Kriegshölle

(18.08.2016) Ein Video aus der syrischen Stadt Aleppo geht heute im Internet um die Welt. Es zeigt eindrucksvoll den Horror, den die Menschen im Kriegsgebiet mitmachen müssen und welche Folgen der Krieg auch für Kinder hat.

Zu sehen ist ein Bub, der blutverschmiert und mit Staub bedeckt in einem Krankenwagen sitzt. Er ist aus den Trümmern eines Hauses gerettet worden, das während eines Luftangriffs zerstört wurde.

In Aleppo tobt seit mittlerweile vier Jahren der Krieg. Weite Teile der Stadt sind zerstört, viele Bewohner geflüchtet.

Internetbetrug: 200.000 € weg

50-Jähriger tappt in Falle

Lockdown-Halbzeit: Durchhalten!

Tipps für die nächsten Tage

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle