'Alexa' löst Polizeieinsatz aus

(07.11.2017) Da ist Sprachassistentin Alexa offenbar in Feierlaune gewesen! Zu einem echt kuriosen Einsatz ist die Polizei im deutschen Pinneberg ausgerückt. Mehrere Bewohner eines Mehrparteienhauses schlagen Alarm, da aus einer Wohnung im 6. Stock mitten in der Nacht lautstark Musik ertönt. 20 Minuten lang klopfen die Beamten vergeblich an die Tür, dann sperrt der Schlüsseldienst die Wohnung auf. Doch niemand ist daheim. Alexa hat sich einfach selbstständig gemacht und die Playlist ihres Besitzers auf voller Lautstärke abgespielt.

Polizeisprecher Lars Brockmann:
“Die Beamten haben die Box dann abgedreht und somit die Ruhe wiederhergestellt. Dem Besitzer haben die Kollegen eine Nachricht hinterlassen. Es ist völlig unklar, warum sich die Box aktiviert hat.“

Der Besitzer der Box hat übrigens auf Facebook reagiert…

Alexa feiert allein Party 2

Der Besitzer hätte gerne Antworten von Amazon.

Stmk: Unwetter

4.000 Haushalte ohne Strom

Krebs durch Risikofaktoren

Rauchen: Fast die Hälfte der Todesfälle

Rekordfluten in Pakistan

Internet und Telefon ausgefallen

Badegäste retten Leben

Pensionisten überlebt

Langzeitarbeitslose

So wenige wie vor acht Jahren

Priester schmuggelt Waffen

Auf Haiti verhaftet

Lewandowski überfallen

Nach FC Barcelona-Training

Unwetter trifft Freizeitpark

Riesenrad herumgewirbelt