Alexa schockt User mit Grusel-Lachen

Echo dot Sprachassistent Alexa

(08.03.2018) Mit einem Grusel-Lachen schockt Amazons Alexa derzeit seine User! Die Beschwerden häufen sich im Netz. Verängstigte Nutzer berichten, die digitale Assistentin würde plötzlich ohne Grund anfangen zu lachen wie eine Hexe. Oft passiere es auch, dass Alexa richtige Lachanfälle bekommt, anstatt Sprachbefehle zu befolgen.

Alexa schockt User mit Grusel-Lachen 1

Offenbar habe die Software fälschlicherweise die Frage „Alexa, laugh“, also „Alexa, lache!“ verstanden, so Amazon. Man reagiert jetzt mit einem Programm-Update.

Alexa schockt User mit Grusel-Lachen 2

IT-Experte David Kotrba von futurezone.at:
Mit der Aktualisierung soll die Software nur noch auf die ausführlichere Frage "Alexa, kannst du lachen?" ("Alexa, can you laugh?") reagieren. Außerdem soll sie nicht einfach loslachen, sondern erst sagen: "Natürlich kann ich lachen."

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün