Alk-Fußgänger löst Tunnelsperre aus

(13.11.2018) Ein betrunkener Fußgänger löst eine Tunnelsperre auf der A1, der Westautobahn aus! Kuriose Szenen spielen sich gestern in Salzburg ab. Der 55-jährige Mann aus Bayern spaziert vom Messezentrum einfach auf der Autobahn in Richtung Deutschland. Im Lieferinger Tunnel löst er dann einen Brandalarm aus.

Verena Rainer von der Salzburger Polizei:
"Der Mann war aus bislang unbekannten Gründen zu Fuß auf der Autobahn unterwegs. In einer Notrufkabine im Tunnel drückte er dann den Alarmknopf. Der Tunnel wurde daraufhin kurzzeitig gesperrt."

Warum er den Alarm aktiviert hat, weiß der Mann nicht. Ein Alkotest ergibt 1,5 Promille. Der Deutsche wird angezeigt.

Omikron-Variante in Deutschland?

"sehr hohe Wahrscheinlichkeit"

Kurz ist Papa

Es ist ein Sohn

Neue Variante "besorgniserregend"

Einstufung der WHO

Wien: Bald 2G-Plus in Gastro?

Ausweitung möglich

"Kälte ist Schuld"

MFG Politiker auf Intensivstation

Kinder auf Schulweg angesprochen

Aufregung in Tirol

Südafrika-Variante

Alle Infos und Fakten

Südafrika-Variante in Europa!

Erster Fall in Belgien!