Alk-Fußgänger löst Tunnelsperre aus

(13.11.2018) Ein betrunkener Fußgänger löst eine Tunnelsperre auf der A1, der Westautobahn aus! Kuriose Szenen spielen sich gestern in Salzburg ab. Der 55-jährige Mann aus Bayern spaziert vom Messezentrum einfach auf der Autobahn in Richtung Deutschland. Im Lieferinger Tunnel löst er dann einen Brandalarm aus.

Verena Rainer von der Salzburger Polizei:
"Der Mann war aus bislang unbekannten Gründen zu Fuß auf der Autobahn unterwegs. In einer Notrufkabine im Tunnel drückte er dann den Alarmknopf. Der Tunnel wurde daraufhin kurzzeitig gesperrt."

Warum er den Alarm aktiviert hat, weiß der Mann nicht. Ein Alkotest ergibt 1,5 Promille. Der Deutsche wird angezeigt.

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen